koeller verlag Themen pictamedia scriptadesign VirtualMonument

Köllers Gastrosophie * Gesundes und interessantes aus Keller und Küche

  A4, im Schnellhefter oder gebunden:
55 Köstliche Desserts 55 Köstliche Desserts
A4 Schnellhefter - 27 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-73-8, 7,80 Euro.
Ein Blick auf das umfangreiche Inhaltsverzeichnis zeigt, dass es sich bei den Rezepten köstlicher Desserts um Süßspeisen mit Früchten wie Aprikosen, Erdbeeren, Kiwis, Orangen, Pflaumen und vielen anderen dreht. Vergessen werden dürfen nicht die Leckereien, die aus sahnigfrischem Quark oder Joghurt zubereitet werden. Auch die Sahne darf nicht fehlen. So freuen sich Genießer nicht nur sonntags auf Pfirsiche mit Johannisbeersahne oder einen Aprikosentraum, sondern schlemmern auch gerne zwischendurch einen fruchtigen Brombeer-Nektarinen-Salat oder etwas nussiges wie es das finnische Nußdessert oder eine türkische Mandelcreme bietet. 55 köstliche Desserts warten aufs Ausprobieren. Lassen Sie sich verführen und genießen Sie! Inhalt/Rezeptliste
Abendbrot: Kleine Mahlzeiten und Brotaufstrich Abendbrot: Kleine Mahlzeiten und Brotaufstriche
A4 Schnellhefter - 32 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-83-7, 7,80 Euro.
Das Ende des Tages naht, der Appetit auf die kleine leckere Belohnung am Abend wird größer. Damit nicht immer die selben Lebensmittel gegessen werden müssen, sorgen wir mit dieser Rezeptsammlung für Abwechslung bei Ihrem Abendbrot:
In dem ersten und zweiten Teil der Sammlung runden kleine Happen, leicht herzustellende Mahlzeiten oder leckere selbstgemachte Salate das Ende des Tages ab. Im dritten Teil dieser Sammlung finden Sie viele neue und alte – aber immer selbst hergestellte – Brotaufstriche: Selbst gemacht und verfeinert schmeckt doppelt gut. Inhalt/Rezeptliste
Ach du dickes Ei! Ach du dickes Ei!
A4 Schnellhefter - 27 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-31-8, 7,80 Euro.
Ach du dickes Ei! Rezepte In einem alten Kinderlied ist schon von der Bedeutung, die das Ei beim Kuchenbacken hat, die Rede: »wer will gute Kuchen backen, der muß haben sieben Sachen: Eier É« Der Leser mag ergänzen! Sowohl den Backwaren, als auch den Süßspeisen würde etwas Wichtiges fehlen, wäre da nicht das Ei! In 65 Prozent aller europäischen Gerichten findet sich das Ei wieder, sei es in Form von Eigelb oder Eiweiß. Roh, gekocht, »solo«, oder »mit«: das Ei ist vielseitig zu verwenden, z. B. um gute Nudeln herzustellen, die Soßen zu verfeinern oder die selbst hergestellten Salate zu bereichern. Lassen Sie sich von der Auswahl der vorliegenden 51 Rezepte überraschen. Die Sammlung ist nicht nur ein Geschenk zu Ostern, sie wird durch allgemeine Hinweise vervollständigt und ist ideal zum weiteren Ergänzen eigener Rezepte. Inhalt/Rezeptliste
Alles Käse Alles Käse
A4 Schnellhefter - 32 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-01-1, 7,80 Euro.
Eine kleine Käsekunde am Anfang der Rezeptsammlung, gibt Auskunft über die vielseitigsten Käsegruppen, wie z. B. über halbfeste Schnitt- und Hartkäsesorten. Auch werden Schimmelkäsesorten in der Warenkunde nach Herkunft und Geschmack beschrieben. Käse hat den Vorzug, dass er das ganze Jahr über verfügbar ist und sowohl bei einem sommerlichen Obstsalat mit Käsestiften als auch in Kombination mit Kirschtomaten als Grillbeilage geeignet ist. Besonders beliebt ist mit Käse überbackenes Gemüse, ob es Auberginen, Bokkoli oder Zucchinis sind. Käsesaucen sind leicht zu zaubern und sind das I-Tüpfelchen bei Gemüse und Fisch. Alles im allem sorgt die Mappe, die siebenundfünfzig Rezepte enthält dafür, dass der Käseliebhaber voll auf seinen Geschmack kommt. Einfach einmal ausprobieren! Inhalt/Rezeptliste
Auf zur Salatbar! Auf zur Salatbar!
A4 Schnellhefter - 29 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-51-6, 7,80 Euro.
Wer an dieser Salatbar ankommt, hat die Qual der Wahl: in unserem großen Salat-ABC können Sie zwischen 59 Salatrezepten aussuchen: grüne Salate, Salate mit Nudeln, Kartoffeln, mit Paprika, Pilzen, Tomaten, Salate mit Obst, wie Bananen, Orangen oder Salate mit Käse oder Nüssen. Und dies ist nicht genug: neun feine Saucen stehen zur Krönung bereit. Bei diesem Angebot möchte man mehr über Salate wissen. In dieser Mappe werden die bekanntesten Salatarten und dazu geeignete Gemüsearten beschrieben. Außerdem erfährt der Leser Wissenswertes über Öl und Essig. So mit den Grundlagen gestärkt, treten wir gern an die Salatbar, sei es Sommer, sei es Winter. Guten Appetit. Die Mappe ist ideal zum Ergänzen eigener Rezepte. Inhalt/Rezeptliste
Backen und Kochen für Diabetiker und deren Familien Backen und Kochen für Diabetiker und deren Familien
A4 Schnellhefter - 31 Seiten, zusammengestellt von Ruth Geier, ISBN 13: 978-3-928143-77-6, 7,80 Euro.
Die Ernährung von Diabetikern ist nicht so weit entfernt von der Küche, die gesunden Menschen zu empfehlen ist. So sollte auch hier auf frisches Obst und Gemüse, auf frische Kräuter, statt fertige Gewürzmischungen geachtet werden. Damit lassen sich die Zusatzstoffe, oft Zucker, bei Konserven vermeiden. Frisch ist auch die Devise beim Einkauf von Fleisch, Wurstwaren und Fisch. Den beliebten Zugaben von Tomatenketchup oder Majonaise finden hervorragenden Ersatz durch Dipps oder frisch angerichteten Quark. Gesundheitsförderlich ist die Anwendung von Obstessig und pflanzlichen Fetten und Ölen, wobei hier gilt, weniger aber gut. So lassen sich dann auch von Apfelsprudel bis Zwetchendatisch wunderbare Gebäck und Kuchenrezpte umsetzen. Das Angebot über Kochen reicht über Suppen und Beilagen bis hin zu Hauptgerichten wie z. B. Bandnudeln mit Lachs, Lammcurry, Pute nach indischer Art und Endet bei Zander mit Kräuterhaube. Inhalt/Rezeptliste
Cocktail Collection, 1555 Drinks Cocktail Collection, 1555 Drinks
A4 - 80 Seiten, im Ringbuch ISBN 13: 978-3-928143-61-5, 17,80 Euro.
Diese Cocktail Sammlung mit 1555 alkoholischen Cocktails gibt genug "Stoff" zum Kennenlernen und ist eine unerschöpfliche Quelle zum Ausprobieren. Das Register und die alphabetische Sortierung garantieren zudem, dass Sie Ihren Wunschdrink – je nach Anlaß oder Stimmung – schnell finden. Zusätzlich enthält die Sammlung ein kleines Lexikon mit Fachbegriffen und Getränkearten. Damit mehr Raum für das Wichtigste – die Rezeptur – bleibt, wurde auf Fotos und ausführlichen Beschreibungen verzichtet. Seien Sie kreativ. Platz für Ihre Notizen ist vorhanden, sodaß Sie Ihre Variationen und Creationen ergänzen können. Ringbuch. Inhalt/Rezeptliste
Cocktail Collection, 1555 Drinks Cocktail Collection, 1555 Drinks
A4 - 80 Seiten, im Schnellhefter ISBN 13: 978-3-928143-74-5, 14,80 Euro.
Diese Cocktail Sammlung mit 1555 alkoholischen Cocktails gibt genug "Stoff" zum Kennenlernen und ist eine unerschöpfliche Quelle zum Ausprobieren. Das Register und die alphabetische Sortierung garantieren zudem, dass Sie Ihren Wunschdrink – je nach Anlaß oder Stimmung – schnell finden. Zusätzlich enthält die Sammlung ein kleines Lexikon mit Fachbegriffen und Getränkearten. Damit mehr Raum für das Wichtigste – die Rezeptur – bleibt, wurde auf Fotos und ausführlichen Beschreibungen verzichtet. Seien Sie kreativ. Platz für Ihre Notizen ist vorhanden, sodaß Sie Ihre Variationen und Creationen ergänzen können. Ringbuch. Inhalt/Rezeptliste
Das kleine ABC der Heilkräuter Das kleine ABC der Heilkräuter
A4 Schnellhefter - 34 Seiten, betreut von Dr. Jürgen Lang, ISBN 13: 978-3-928143-42-4, 7,80 Euro.
In einer Welt, die die schädlichen Auswirkungen der Lebensmittelverfälschung und Medikamentenflut kritisch zu betrachten gelehrnt hat, ist zu erkennen, daß der Mensch bei aller Modernität zu den natürlichen Quellen zurückfinden möchte. Die vorliegende Mappe soll einen kleinen Einblick in die Kräuterwelt vermitteln. Gedacht ist sie als Anregung, die darin befindlichen Anleitungen zum Sammeln und Verarbeiten von Heil- und Würzmitteln auszuprobieren. Nachfolgend ein Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis: Anlegen einer Kräuterspirale, eines Bauerngartens, geeignete Nachbarpflanzen, Sammeln und Konservieren, Zubereitungsarten; Heilpflanzen ABC; Beschwerden und ihre Heilmittel; Rezepte für Getränke, Marmeladen, Öl und Essig; Kräuter für Badeöle, Duftmischungen. Inhalt/Rezeptliste
Die Getränkekarte bitte Die Getränkekarte bitte
A4 Schnellhefter - 37 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-68-4, 7,80 Euro.
Wer einen Blick in die Getränkekarte mit 113 Rezepten wirft, wird erstaunt sein, welche Vielfalt er dort vorfindet. Das Angebot reicht von kalten Getränken wie Kiwi-Limonade zu heißen wie dem Irish Coffee, von alkoholfreien wie dem Ananas-Apfel-Trunk bis zu Getränken mit Prozenten wie der Schokolade mit Mokka-Likör. Wer Ausschau nach einem Fitness-Drink wie dem Gurken-Power-Shake hält, ist hier ebenso richtig wie der, der für die späte Stunde einen Cocktail oder ein Gläschen Likör sucht. Auch für Parties und Feste ist getränkemäßig gut gesorgt, denn Bowlenrezepte für den Sommer und Punschrezepte für kalte Tage findet der interessierte Leser u. a. auch in dieser Rezeptesammlung. Zur blauen Stunde bietet die Cocktailbar den „blonden Engel“ mit Eierlikör zubereitet, oder für den, der es heiß liebt und eine „Bloody Mary“, gewürzt mit schwarzem Pfeffer bevorzugt. Der Tag kann allerdings auch mit einem „Dry Martini“ ausklingen.Inhalt/Rezeptliste
Die Tomate – eine runde Sache Die Tomate – eine runde Sache
A4 Schnellhefter - 31 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-27-1, 7,80 Euro.
Wenn eine Sache rund ist, dann ist sie optimal. Diese Erkenntnis wird auch der Leser dieser Rezeptsammlung mit 53 Rezepten bestätigt finden. Dies wird auch durch die regelmäßige Verwendung der Tomate in südlichen Ländern bestätigt. Ebenso selbstverständlich ist dort die Verwendung von Knoblauch. Gewöhnen wir uns daran – er ist gesund! Wie üblich, mit allgemeinen Hinweisen, wurde die Mappe in die folgenden Themen unterteilt: Suppen und Vorspeisen: mal heiß, mal kalt, Beilagen-Kombinationen, Heiße Tomaten aus dem Ofen, Gerichte aus Topf und Pfanne, Salate: knackfrische Vielfalt, Tomate für Abendgäste und auf Vorrat: Tomate im Glas. Die Mappe ist ideal zum weiteren Ergänzen eigener Rezepte. Inhalt/Rezeptliste
Drei feine Früchte Drei feine Früchte, Rezepte
A4 Schnellhefter - 54 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-21-9, 7,80 Euro.
Den Sommer einfangen und zu Hause genießen: Die mineralstoffhaltigsten Sommerbeeren Europas stellen sich vor. Eine kleine Rezeptauswahl möchte Sie zum Experimentieren einladen: Der Bogen spannt sich vom Frühstück mit Genuß über die Vorspeise zum Hauptgericht und schließlich ausführlich zum Dessert. Hier hat jede Frucht ihr eigenes Kapitel. Nachmittags gibt es Feines vom Kuchenbuffet. Nachdem die Sommerreife im Marmeladen/Konfitürenglas eingefangen wurde, werden die Kellergeister gepflegt: eingelegte Früchte, Cocktails, Drinks und Mixgetränke. Verschiedene Rezepte sind mit dem Prädikat: »für Könner« markiert. Eine kleine Heilkunde schließt die Mappe mit 111 Rezepten ab. Sie ist ideal zum weiteren Ergänzen eigener Rezepte. Inhalt/Rezeptliste
Ein Korb voller Früchte Ein Korb voller Früchte
A4 Schnellhefter - 31 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-71-4, 7,80 Euro.
Wie im Paradiesgarten, so kann der Genießer schwelgen, wenn er sich daran macht, 54 köstliche Rezepte von ausgesuchten Früchten zu probieren. Nicht nur heimischen Obst wie Birne, Erdbeere, Himbeere und Johannisbeere gilt die Aufmerksamkeit: In sommerlichen Obstsalaten, als Belag auf Tartes, zu Sorbets verwendet oder in Teig ausgebacken. Besonderer Augenmerk verdient der überwiegende Teil der Rezepte, da viele Exoten den Vorrang haben. Das Rezept für einen Cherimoya-Salat findet sich ebenso wie die Anleitung zu einem Granatapfeldessert, einer Guaven-Apfel-Pie, einem Sorbet aus Kakifrüchten. Genug, um sich der leckeren Verführung hinzugeben. Den krönenden Abschluß der Schlemmerrezepte bildet eine üppige Zitronen-Limetten-Torte. Freuen Sie sich schon jetzt auf all die Köstlichkeiten. Inhalt/Rezeptliste
Ein Pfundskerl, der Kürbis Ein Pfundskerl, der Kürbis
A4 Schnellhefter - 36 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-41-7, 7,80 Euro.
Er ist wieder häufiger in den Gärten anzutreffen. Es gibt ihn in verschiedenen Sorten: die dicken pfundigen Riesenkürbisse (auch für Gespenstermasken zu verwenden), Sommerkürbisse (wie die bekannte Zucchini, mit illustren Namen wie z. B. Kaiserkürbis, Bischofsmützen, Ufos), Winterkürbis, Spaghetti-, Moschus- oder Melonenkürbis, als Chayote aus Brasilien oder als Rondini aus Afrika. Die "Arme-Leute"-Speise von früher wurde eine Zeitlang gemieden, heute hat man aber wieder Geschmack an den vielen Variationen gefunden. Sie finden den verfeinerten Kürbis in den Rubriken Vorspeise/Salate, Suppe/Beilage, Hauptgericht, Backen, Dessert Konfitüre und Eingelegtes. Genau 69 Rezepte machen Ihnen in dieser Mappe den Mund wässerig. Sie ist ideal zu weiteren Ergänzen eigener Rezepte. Inhalt/Rezeptliste
Einmal Querbeet Einmal Querbeet
A4 Schnellhefter - 33 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-05-9, 7,80 Euro.
Wie der Titel vermuten lässt, gelingt in der vorliegenden Sammlung eine Auswahl von Rezepten, die aus den bereits vorhandenen Mappen getroffen worden ist. So richtig etwas für Einsteiger. Begonnen wird mit Getränken, kalt wie heiß, es gibt Vorschläge zu Vorspeisen. Die Liste der Hauptgerichte ist lang: Reisrezepte, Nudeln und Kartoffeln gehören auf den Plan, Gemüse erweitert das Programm, Fischrezepte und Rezepte aus der Mappe "Lamm & Kohl" ergänzen die Auswahl an Hauptgerichten. Verschiedene Desserts und die Zubereitung eines fruchtigen Nachtisches beschließen den Hauptteil der Mappe. "Alles Käse" verschiedener Sorten verführen danach. Unter der Rubrik Sonstiges folgt die Anleitung zum Kuchenbacken, zur Herstellung von Konfitüren und aus "Mach´s mit Milch" ein süßes und ein herzhaftes Rezept. Inhalt/Rezeptliste
Ernähre dich ausgewogen, Rezepte auch für Diabetiker Ernähre dich ausgewogen, Rezepte auch für Diabetiker
A4 Schnellhefter - 33 Seiten. ISBN 13: 978-3-928143-81-3, 7,80 Euro.
Mit Blick auf das Überangebot von Nahrungsmitteln ist es heute nicht einfach, sich ausgewogen zu ernähren. Fett und Zucker sind die Hauptursachen für die Zunahme an Körpergewicht. Die vorliegende Rezeptauswahl will Hilfestellung geben – auch bei Diabetes – sich gesund und wohlschmeckend zu ernähren. Der Inhalt der Rezeptsammlung führt die Rubriken Backen, Salate, Suppen, kleine Gerichte und Desserts. So kann ein Quark-Ölteig wie bei den Aprikosen-Quarktaschen genauso gut gelingen, wie ein mit Vollkornmehl gebackener Apfelkuchen. Bei den Salaten ist es wichtig, ein gesundes pflanzliches Öl zu verwenden; dann gelingen der bunte Avocado-Salat ebenso wie ein Tomatensalat mit Pfefferminze. Suppen, gekocht mit frischem Gemüse, wie zum Beispiel eine Lauchsuppe, die kalt gegessen werden kann, oder eine Zucchini-Suppe mit Crème fraîche. Für den kleinen Apetitt sind Hackklößchen in Zitronensauce genauso lecker wie ein schnell zubereitetes Spaghettigericht mit Champignons. Abgerundet wird die Sammllung von Desserts. Inhalt/Rezeptliste
Essen mit Köpfchen – Spargel Essen mit Köpfchen – Spargel
A4 Schnellhefter - 33 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-63-9, 7,80 Euro.
Wenn von jungem Gemüse die Rede ist, so muß der Spargel dazugerechnet werden, kann man doch schon ab Mitte April variantenreiche Gerichte ausprobieren. Das Spargil „klassisch“ mit Schinken und Sauce Hollandaise selbstverständlich in die Rezeptsammlung mit aufgenommen ist, ist nicht weiter verwunderlich, aber daß es auch einmal Schinkenmus zu Spargel sein kann, will erst ausprobiert sein. 63 Rezepte von Vorspeisen über Hauptgerichte, wie z. B. auch Aufläufe, zeigen die Vielfalt der Zubereitungsmöglichkeiten des Vitamin- und Mineralstoffreichen Frühjahrsgemüse, das bis Mitte Juni auch Gourmets verwöhnen kann. Inhalt/Rezeptliste
Frühstücken - mit feinen Konfitüren und Marmeladen Frühstücken - mit feinen Konfitüren und Marmeladen
A4 Schnellhefter - 29 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-64-6, 7,80 Euro.
Sommerzeit – herrliche Einkochzeit! Zeit, die leckersten Gelees, Marmeladen und Konfitüren auszuprobieren. Die vorliegende Rezeptemappe beinhaltet 87 Vorschläge, sich die Sommersonne ins Glas zu holen. Angefangen bei einer einfachen Zwei-Frucht-Marmelade bis zu einer „feingeistigen“ Konfitüre; um nur einige Zusammenstellungen herauszu greifen, hier ein paar Beispiele: an gefangen bei „A“ wie Aprikosenkonfitüre mit Bananen bis zur Apfelzwetschgenkonfitüre mit Wein. Liebhaber von Beerenfrüchten wie Erdbeeren und Himbeeren finden hier u. a. eine Erdbeerkonfitüre mit Grand-Marnier oder ein Himbeer-Feigen-Gelee. Unbekannt mag auch das Rezept von Johannisbeergelee mit Campari sein. Was sollte man noch weiter aufzählen? Am besten probiert man sie alle aus, von der Ananas-Kiwi-Konfitüre bis zum Zitronengelee. Inhalt/Rezeptliste
Gemüse – Allerlei Gemüse – Allerlei
A4 Schnellhefter - 33 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-09-7, 7,80 Euro.
Wie schon der Titel zu erkennen gibt sind hier Rezepte zusammengestellt, die sowohl frisches Gartengemüse, als auch eingeführte südländische Gemüsearte berücksichtigt. Die Zubereitung ist einfach, der Vitamingehalt hoch. Den Anfang macht die Artischocke, die im Frühjahr zu haben ist. Zart ist zu dieser Jahreszeit auch der Spargel, der in Blätterteig oder als Gratin zu haben ist. Die ganze Fülle einer Sommerernte wie Tomate, mit deren Hilfe eine schmackhafte Lasagne entsteht oder Brokkoli, der zu Salat mit Eiern verarbeitet in dieser Sammlung berücksichtig wird. Herbst bedeutet Kohlzeit, so daß ein Wirsing-Kartoffel-Eintopf ebenso nicht fehlen darf wie Kohlpudding. Zum Mittagstisch gehören desweiteren die Grühnkohlsuppe oder der Rosenkohl. Gemüse von Aubergine bis Zwiebel erwartet den Koch, der leichte Suppen, Salate, wie auch Eintöpfe und andere Hauptgerichte nach diesen Rezepten herzustellen weiß. Guten Apetit! Inhalt/Rezeptliste
Gutes Vom Huhn Gutes Vom Huhn
A4 Schnellhefter - 33 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-75-2, 7,80 Euro.
Beliebt ist heutzutage das küchenfertig aufbereitete Angebot an Geflügel bzw. Geflügelteilen. Gut, vielseitig und zusätzlich noch preiswert lassen sich die Rezepte dieser Sammlung nachkochen. Es gibt Rezepte für den kleinen Appetit, wie z. B. Curry-Hähnchen kalt zu essen, oder gegrillte Hähnchenspieße mit Ananas. Auch die Hühnerbrühe mit Eierstich gehört hierzu. Geflügel kann vortrefflich für Hauptgerichte verarbeitet werden, gegrillt, gekocht, geschmort oder im Wok zubereitet, bietet dieses Fleisch immer eine willkommene Abwechslung auf dem Speiseplan. Hähnchen mit unterschiedlichen Füllungen wie z. B. mit Geflügelleber oder Bratwurstbrät, findet seinen Liebhaber ebenso wie den, der südländische Rezepte bevorzugt. Es ist gewiß für jeden etwas dabei!
...Inhalt/Rezeptliste
Hackfleisch und Geschnetzeltes Hackfleisch und Geschnetzeltes
A4 Schnellhefter - 35 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-06-6, 7,80 Euro.
Nichts ist in der schnellen Küche beliebter als die Zubereitung von Hackfleisch. Wie im Handumdrehen gelingen Frikadellen bzw. Fleischküchle und herzhafte Hackfleischpfannen mit Gemüse. Für Partygäste gibt es Hackfleischtoast oder Hack-Kartofel-Lasagne. Königsberger Klopse und Kohlrouladen sind gute Hausmannskost. Ausländische Gerichte finden mit Chili con Carne, Mexiko-Reis und Hack Chop Suey Eingang in die Sammlung mit insgesammt 62 Rezepten, die mit Geschnetzelten á la Dijon oder nach Züricher Art abschließt. Ein herzhaftes Ergebnis. Inhalt/Rezeptliste
Heilsamer Holunder, Fliederbeeren Heilsamer Holunder, Fliederbeeren
A4 Schnellhefter - 28 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-28-8, 7,80 Euro.
Bestimmt haben Sie schon einmal davon gehört, dass Fliederbeeren, im Herbst gepflückt und zu Saft verarbeitet, gesund sein sollen. Aber wußten Sie auch, dass es schon die Blüten im Sommer sind, oder dass sogar Rinde und Wurzeln dem Menschen Heilung bringen können? Diese Rezept-Sammlung beginnt mit einer Einführung in die vielfache Heilkraft des Holunders, der schon als Grabbeilage in Steinzeitsiedlungen von Archäologen identifiziert werden konnte. Allgemeine Hinweise über diese lebende Apotheke klären auf über die verschiedenen Anwendungen und geben medizinische Hinweise. Die 66 Rezepte wurden in folgende Kapitel gegliedert: Blüten, Blätter, Beeren und Getränke. Die Sammlung wurde von der Klasse 8a/9a der Schule Nortorf unter Anleitung der Klassenlehrerin Gesa Bartig zusammengetragen. Inhalt/Rezeptliste
Heiß serviert: Eintöpfe, Suppen und Aufläufe Heiß serviert: Eintöpfe, Suppen und Aufläufe
A4 Schnellhefter - 34 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-46-2, 7,80 Euro.
Wer Lust auf eine gehaltvolle Mahlzeit hat, muß hier zugreifen! Wie der Titel schon besagt, umfaßt diese Sammlung 63 Rezepte, die alle heiß serviert werden. Die Rezepte werden in vier Gruppen präsentiert: Zuerst die Aufläufe (haben Sie schon mal Schwarzbrot-Trauben-Auflauf oder süßsauren Reisauflauf mit Äpfeln ausprobiert?), dann folgen die Eintöpfe (wie wär's mit einem Hasentopf oder einem Irish Stew?). Eine spezielle Abteilung sind Gerichte mit Meeresfrüchten und Fisch (z. B. Fischauflauf Büsum oder Rindfleischsuppe mit Garnelen). Es folgen darauf die Suppen, hierzu gehört natürlich eine Minestrone, oder die Mulligatawny – sie wird jedes Jahr beim Dinner for One erwähnt. Ist der Appetit gestillt? Die Mappe ist ideal zum weiteren Ergänzen eigener Rezepte. Inhalt/Rezeptliste
Backen und Kochen zur Weihnachtszeit Kochen und Backen zur Weihnachtszeit
A4 Schnellhefter - 37 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-79-0, 7,80 Euro.
Nichts ist in der Weihnachtszeit schöner, als dass der Duft von Gebäck durchs Haus zieht. Gewürze wie Anis, Kardamom und Zimt haben Hochkonjunktur. Aachener Printen, Mandelgebäck und Rumkugeln sind u. a. die Köstlichkeiten, denen nur schwer zu widerstehen ist. Gebraten und gekocht werden kann nach Anleitung Ente, Fasan nach Elsäßer Art. Wer Fisch liebt, dem wird der Hecht nach Badenser Art empfohlen. Alternativen dazu sind Braten vom Rind und Schwein. Beilagen, wie gefüllte Champignons oder herzhafte Cashew-Nuss-Törtchen, sind unter der Rubrik Diverses zu finden, wie auch der Ingwer gefüllte Bratapfel oder die nicht ganz einfach herzustellende Créme Caramell. Verwöhnen Sie Ihre Lieben zu den Festtagen mit weiteren Köstlichkeiten dieser Sammlung. Inhalt/Rezeptliste
Kochen (und Backen) wie am Mittelmeer, Teil 1 Kochen (und Backen) wie am Mittelmeer, Teil 1
A4 Schnellhefter - 36 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-84-4, 7,80 Euro. Zusammengestellt von Birgit Ringlein und Susan Dentel.
Die Autorinnen haben aus den Ländern rund ums Mittelmeer eine Vielzahl von Rezepten mit nach Hause gebracht. In zwei Teilen stellen Sie uns Gerichte aus Spanien, Italien, den Balkanländern, Griechenland, Türkei, Libanon, Israel, Ägypten, Tunesien und Marokko vor. Im ersten Teil der „Kochen wie am Mittelmeer“-Reihe haben sie mediterrane Speisen zu den Themen Backen, Beigaben, Salate, Für den kleinen Appetit, Eingelegtes & Pasteten und Dessert zusammengestellt. Im zweiten Teil der Reihe präsentieren sie eine Auswahl an Suppen, Aufläufen und Hauptgerichten. Inhalt/Rezeptliste, Franken kocht
Kochen wie am Mittelmeer, Teil 2 Kochen wie am Mittelmeer, Teil 2
A4 Schnellhefter - 36 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-85-1, 7,80 Euro. Zusammengestellt von Birgit Ringlein und Susan Dentel
Die Autorinnen haben aus den Ländern rund ums Mittelmeer eine Vielzahl von Rezepten mit nach Hause gebracht. In zwei Teilen stellen Sie uns Gerichte aus Spanien, Italien, den Balkanländern, Griechenland, Türkei, Libanon, Israel, Ägypten, Tunesien und Marokko vor. Im ersten Teil der „Kochen wie am Mittelmeer“-Reihe haben sie mediterrane Speisen zu den Themen Backen, Beigaben, Salate, Für den kleinen Appetit, Eingelegtes & Pasteten und Dessert zusammengestellt. Im zweiten Teil der Reihe präsentieren sie eine Auswahl an Suppen, Aufläufen und Hauptgerichten. Inhalt/Rezeptliste, Franken koch
Kochen (und Backen) wie am Mittelmeer, Teil 1 Kochen (und Backen) wie am Mittelmeer, Teil 1 & 2
A4 gebunden - 68 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-89-9, 14,80 Euro. Zusammengestellt von Birgit Ringlein und Susan Dentel.
Die Autorinnen haben aus den Ländern rund ums Mittelmeer eine Vielzahl von Rezepten mit nach Hause gebracht. Sie stellen uns Gerichte aus Spanien, Italien, den Balkanländern, Griechenland, Türkei, Libanon, Israel, Ägypten, Tunesien und Marokko vor. In diesem Heft sind die Teile 1 und 2 zusammengefasst, überarbeitet, in Farbe neu gestaltet und gebunden.
Köstliche Kirsche Köstliche Kirsche
A4 Schnellhefter - 29 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-29-5, 7,80 Euro.
Die Kirschblüte ist im Frühling immer wieder eine Attraktion! Ihre weißrosa Pracht lockt nicht nur die Bienen an. Erst recht führt die saftige Frucht in Versuchung und lädt zum Naschen ein: Vögel lassen sich nur durch Netze vom Diebstahl der süßen oder säuerlichen Kirsche abhalten. 55 Rezepte wurden in dieser Sammlung zusammengestellt. Sie verdeutlichen, daß die Kirsche bei der Herstellung von Kuchen oder Torten eine wichtige Position eingenommen hat. Die Konfitüren-Herstellung ist die am meisten verbreiteste Konservierungsart dieser Frucht. Auch zum Mittagstisch werden in dieser Sammlung Rezepte vorgestellt. Eine Vielzahl von Nachspeisen verwöhnen danach den Gaumen. Zum Abschluß der Sammlung verführen köstliche Getränke den Leser zum Nachahmen. Die Mappe ist ideal zum Ergänzen eigener Rezepte. Pressestimmen | Inhalt/Rezeptliste
Kuchen ABC Kuchen ABC
A4 Schnellhefter - 36 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-43-1, 7,80 Euro.
Nachgefragt, welche Tätigkeit den meisten Menschen in der Küche am ehesten liegt, steht das Backen an erster Stelle. Im Gegensatz zum Kochen sind es fast ausschließlich die Frauen, die etwas Neues für die Kaffeetafel zaubern mögen. Bei der Reichhaltigkeit der 60 Rezepte des Kuchen- ABC´s mag es auch schon einmal sein, dass die Herren nicht nur am Probieren Interesse haben! Das Angebot an Kuchenrezepten reicht tatsächlich von A bis Z, vom Apfel-Kokoskuchen bis zum Zimtkuchen preußischer Art. Tortenrezepte sind in der Sammlung ebenfalls enthalten, so z. B. die beliebte Philadelphiatorte oder die, wegen ihres herb-süßen Geschmacks bekannte Sachertorte. An den Liebhaber von Obst ist u. a. mit einem Pflaumen-Käsekuchen, Obst belegten Böden oder einer Erdbeer-Marzipantorte gedacht, ebenso wie der Freund von Nüssen und Schokolade bei einem Nusskranz auf seine Kosten kommt. Er kann sich aber auch zu einem Cappucinokuchen mit Kirschen verführen lassen.Inhalt/Rezeptliste
Lamm & Kohl Lamm & Kohl
A4 Schnellhefter - 34 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-33-2, 7,80 Euro.
Lamm und Kohl, Rezepte Nur zehn Prozent der Bundesbürger sollen laut Statistik Lammfleisch mögen. All diejenigen, die entdeckt haben, daß Lammfleisch eine Delikatesse auf dem Speiseplan ist, finden in der vorliegenden Mappe eine Auswahl bodenständiger Dithmarscher Rezepte. Am Rande sei bemerkt, daß z. B. die Neuseeländer das 14fache an Lammfleisch essen, wie die Deutschen. Kommen wir zum zweiten Teil der Mappe: dem Kohl. Ebenso wie die Schafzucht ist auch der Anbau von Kohl aus Dithmarschen nicht wegzudenken. Nicht umsonst gibt es die Lamm- und Kohltage, zu denen viel Publikum anreist: Grund genug, in der vorliegenden Mappe die Kombination von insgesamt 45 Rezepten zu beidem anzubieten. Auch diese Mappe - im praktischen Schnellhefter - kann zum weiteren Ergänzen eigener Rezepte verwendet werden. Inhalt/Rezeptliste
Lust auf Schokolade Lust auf Schokolade
A4 Schnellhefter - 32 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-30-1, 7,80 Euro.
»Jetzt könnte ich ein Stück Schokolade vernaschen!« Tja, solche Momente gibt es, finden Sie nicht?! Aber es gibt auch Alternativen zur Tafel Schokolade: köstliche Leckereien, die mit Schokolade hergestellt werden. In dieser Sammlung werden rund um die Schokolade und den Kakao 69 verlockende Rezepte zusammengestellt und in Themenbereiche gegliedert: Am Anfang steht das Backen - vom Brot bis zur Schwarzwälderkirschtorte, es folgen Beigaben wie Cremes und Schaum, viele Schoko-Getränke, gerne mit Rum, wirken anregen vor und nach dem Essen. Für Könner schlagen wir Omlettes und Soufflés vor. Eine Hauptrolle spielt die Schokolade bei den kleinen Leckereien: als Nachspeise oder als Süßigkeit, so zwischendurch. Diese Mappe kann mit eigenen Rezepten ergänzt werden.Inhalt/Rezeptliste
Machs mit Milch Machs mit Milch
A4 Schnellhefter - 34 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-67-7, 7,80 Euro.
Wie der Titel der Sammlung schon ankündigt, ist Milch die Grundlage für die aufgeführten 68 Rezepte, ob in Form von Vollmilch oder weiterverarbeitet als Buttermilch, Joghurt, Keir, Sahne, Schmant oder Quark. Lang ist die Liste der Milch-Mix-Getränke, die nicht nur wohlschmeckend sind, sondern auch Garant für Gesundheit im Glas. Von der Anismilch bis zur weißen Trinkschokolade mit Kakaosahne reicht das Angebot. Leichte, köstliche Desserts lassen sich zubereiten: z. B. eine Apfel-Buttermilch-Kaltschale oder ein mit Joghurt zubereitetes Johannisbeer-Parfait. Erfrischend an warmen Tagen ist eine kalte Joghurtsuppe mit Räucherlachs und Radieschen. Kuchen- und Tortenliebhaber kommen auf ihre Kosten bei Rezepten für eine Schmanttorte oder einer Quarktorte mit Apricot-Brandy. Pikant schmeckt Quark angemacht mit Kräutern oder mit Zucchini als Zucchini-Tsatsiki. Leichte Quarkspeisen wie die mit Früchten oder mit Nuss sind zu allen Jahreszeiten ein beliebter Nachtisch. Inhalt/Rezeptliste
Mögen Sie Wild? Mögen Sie Wild?
A4 Schnellhefter - 37 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-78-3, 7,80 Euro.
Die moderne Verarbeitungs- und Kühltechnik erlaubt es uns heute, Wild nicht nur zu vorgegebenen Zeiten zubereiten zu können, sondern steht Liebhabern von Kaninchen, Hase, Wildschwein, Reh und Hirsch das ganze Jahr über zur Verfügung.In der vorliegenden Sammlung sind außer den genannten Arten auch Federnwild wie Rebhuhn, Taube und Wachteln berücksichtigt. Nach allgemeinen Hinweisen zum Spicken, Beizen und Marinieren findet der Wildbret-Freund unter anderem Schmorkaninchen nach französischer Art in Wein zubereitet, wie auch Hasenfilet mit einer Trauben-Rosinen-Sauce. Der kräftige Geschmack von Wildschwein wird z. B. bei einem Braten von einer Apfel-Nußkruste unterstrichen, oder durch den fein süßen Geschmack von Pflaumen, Orangeat, Rosinen und Pinienkerne zum Tragen gebracht ... 39 Rezepte. Inhalt/Rezeptliste
Natürlich Reis Natürlich Reis
A4 Schnellhefter - 30 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-72-1, 7,80 Euro.
Ursprünglich stammt der Reis wahrscheinlich aus Indien und Indochina. Ungefähr 7000 Reissorten sind bekannt. Als Beilage zu Fleisch, Fisch, Geflügel, Gemüse oder Einlage in Suppen und Eintöpfen, erfreut sich der Reis hierzulande wachsender Beliebtheit. Der geschliffende Reis wird ebenso gerne verwandt wie der Naturreis, der vitaminhaltiger ist, aber eine längere Kochzeit hat. In der vorliegenden Sammlung sind einfache, auch preiswerte Reisgerichte vorgestellt. In der Hauptsache findet Reis Verwendung in pikanter Art wie zum Beispiel bei den gut bis scharf gewürzten Gerichten, wobei Peperoni und Chiligewürz eine Rolle spielen. Mit Lauch, Erbsen und Möhren, Pilzen und Mais ergibt sich ein leichter Mittagstisch. Herzhaft zu Gehacktem, fein im Geschmack mit Lachs oder Forelle, ist der Reis ein beliebtes Nahrungsmittel. Reissüßspeisen runden die Mappe ab. Inhalt/Rezeptliste
Nudeln satt! Nudeln satt!
A4 Schnellhefter - 36 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-32-5, 7,80 Euro.
»Wenn Sie der Hunger packt« Bei dieser Auswahl von 62 Nudelrezepten müssen Sie einfach satt werden: Lernen Sie die verschiedenen Sorten und Grundrezepte kennen, lassen Sie sich Tips geben, wie man Nudeln lecker zubereiten kann, mit welchen Soßen sie noch besser schmecken. Satt werden sie durch Suppen und Eintöpfe oder durch heiße Aufläufe aus dem Backofen. Für die bekanntesten langen Nudeln (Spaghetti und Makkaroni) wurde in dieser Mappe ein eigenes Kapitel eingerichtet. Gefüllte Nudeln selbst herstellen? Kein Problem - frisch schmecken sie nämlich am besten. Auch Nachspeisen aus selbst gemachtem Nudelteig oder mit Nudelresten verwöhnen den Gaumen, lassen Sie sich überraschen. Spätestens bei Ihrer nächsten (Nudel-)Party schnippeln Sie einen der aufgeführten, leckeren Salate. Und nun »Guten Appetit!«. Inhalt/Rezeptliste
Pflaume Zwetsche Ofenfrische Brote & Brötchen
A4 Schnellhefter - 34 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-82-0, 7,80 Euro.
Der Verbrauch an Brotgetreideerzeugnissen betrug 1983/84 in Deutschland je Einwohner 64,3 kg. Brot wird seit dem Altertum gebacken, seit dem 9. Jahrhundert ist das Backen ein selbständiges Gewerbe. Frische Brote oder Brötchen werden aus Hafer, Gerste, Roggen oder oft aus Weizen hergestellt. Brot galt bei einigen Völkern als heilig, worauf die zahlreichen Festgebäcke, die Gebildebrote und viele Sitten, z. B. das Bekreuzigen beim Anschnitt des Brotes hinweisen. Mit dieser Rezeptsammlung geben wir Ihnen die Möglichkeit 49 verschiedene Brote und 18 Brötchenarten selber ofenfrisch herzustellen. Durch Abwandlung der Rezepte bzw. durch Austausch oder Ergänzung von Zutaten, erweiteren Sie die Vielfalt beim täglichen Frühstück oder Abendbrot. Ofenfrisch schmeckt es doch am besten. Inhalt/Rezeptliste
Pflaume Zwetsche Pflaumen und Zwetschen
A4 Schnellhefter - 37 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-69-1, 7,80 Euro.
Wer liebt sie nicht ... die sommerreifen Pflaumen? Zu saftigen Blechkuchen verarbeitet oder als Kompott zu einer sahnigen Creme serviert? Die vorliegende Sammlung köstlicher Rezepte zeigt die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten von Plaumen und Zwetschen, von Früchten, die sich nicht nur in der Form, sondern auch in der Ablösung vom Stein unterscheiden. Von Pflaumenauflauf mit Schmantguss über Zwetschenauflauf mit Karamel, führt das Angebot hin zu Pflaumenkopenhagener und Zwetschen-Haselnusskuchen. Bei den Torten fällt die Auswahl schwer, gibt es doch u. a. eine Pflaumen-Wallnusstorte oder die Torte mit Johannisbeerguß. Eingekochtes und Eingelegtes dürfen bei den 55 Rezepten nicht fehlen. Dazu gehört die Pflaume in Rotwein ebenso wie ein Zwetschen-Birnen-Gelee. Inhalt/Rezeptliste
Pute und anderes Geflügel Pute und anderes Geflügel
A4 Schnellhefter - 34 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-76-9, 7,80 Euro.
23 Rezepte zum Thema Pute leiten die Sammlung ein. Ob würzig mit Spinat gefüllt oder mit mexikanischer scharfer Sauce, es sind noch andere interesssatne Geschmacksrichtungen beschrieben. Etwa bei der Putenbrust in Kiwi-Sahne-Sauce oder fruchtig, wie beim Putenrollbraten á la Orange. Die Sammlung wird fortsetzt mit anderen Geflügelarten wie Ente, Fasan, Gans und abschließend mit Huhn. Die interessierte Köchin / der Koch kann die Ente mit Apfel-Ingwer-Füllung erwarten oder Entenbrust zu Grapefruitesalat. Fasanenbrust in fruchtiger Sauce mit Schwips oder herzhafte im Speckhemd. 41 Rezepte sind in der Mappe zu finden, inklusive der Gänsekeule zur Kartoffel-Apfel-Pfanne. Und über eine knusprig gebratenen Martinsgans freut sich ein Feinschmecker ebenso wie über Ingwerhuhn mit Champignons oder eine Estragon-Poularde. Inhalt/Rezeptliste
Regionale Rezepte: Typisch Norddeutsch Regionale Rezepte: Typisch Norddeutsch
A4 Schnellhefter - 38 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-50-9, 7,80 Euro.
Birnen, Bohnen und Speck, Mehlbüddel, Ofenkater und Rote Grütze mit Sahne. All diese insgesamt 59 schmackhaften Gerichte aus dem Norden Deutschlands finden sich in der vorliegenden Rezeptmappe. Für den kleinen Appetit gibt`s Apfelpfannkuchen oder schon etwas pikanter: Matjesfilets nach Hausfrauenart. Zu Mittag wären herzhafte Suppen und Eintöpfe angezeigt, so z. B. die bekannte Hamburger Aalsuppe oder ein Kohleintopf aus Dithmarscher Gegend. Grünkohl, Rübenmus und Schwarz-Sauer sind bewährte Saisongerichte, die das Land am Meer zu bieten hat. Auch der Nachtisch läßt keine Wünsche offen: Neben den Varianten für die Rote Grütze gibt es auch das Rezept für Klüten mit Sirup. Damit ist noch nicht Schluss, denn ein Schlehenlikör zum Nachtisch kann ebenso serviert werden wie die „Tote Tante“. Na dann … Inhalt/Rezeptliste
Rezepte aus der Kartoffelküche Rezepte aus der Kartoffelküche
A4 Schnellhefter - 39 Seiten, gesammelt von Frau Thode, ISBN 13: 978-3-928143-25-7, 7,80 Euro.
Die Kartoffel gehört zu den Grundnahrungsmitteln im deutschsprachigem Raum. Auf Grund ihrer Lagerfähigkeit ist sie ganzjährig zu bekommen und wird mehr oder weniger regelmäßig »aufgetischt«. Diese Rezeptsammlung beweist die Vielseitigkeit der Kartoffel: verschiedene Auflaufvarianten, aus der Pfanne und dem Backofen, oder nur als Beigabe. Kartoffelsalate in neuer Zusammenstellung, herzhafte Eintöpfe, kräftige Suppen laden zum Sattwerden ein. Zum Schluß der Nachtisch: Süßes aus der Kartoffel - überrascht? Alle Freunde der Kartoffel finden in dieser Rezeptsammlung auch nützliche Tips: Was ist zu tun, wenn ... Ergänzt wird die Mappe durch eine kurze Vorstellung von bekannten Sorten und ihrer Verwendung. Die Mappe umfaßt 68 Rezepte. Sie ist ideal zum weiteren Ergänzen eigener Rezepte.Inhalt/Rezeptliste
Rezepte rund um den Apfel 1 Rezepte rund um den Apfel 1
A4 Schnellhefter - 35 Seiten, gesammelt von G. Timm + B. Köller, ISBN 13: 978-3-928143-16-5, 7,80 Euro.
Für diese Mappe wurden verschiedenste Rezepte rund um den Apfel gesammelt und nach Zubereitungsarten zusammengestellt: Wählen Sie zwischen einem Muntermacher zum Frühstück, einer süßen Apfelspeise, einem Salat – mit Apfel verfeinert. Zusätzlich werden kleine Köstlichkeiten für den Mittagstisch oder für einen langen Winterabend angeboten. Schlemmerrezepte für Kuchen und Torten erfüllen auch anspruchvolle Kalorienwünsche. Sie können Äpfel aber auch im Glas konservieren: z. B. mit Hagebutten oder Ingwer und Zimt. Im Gegensatz zu früher ist der Apfel heute rund ums Jahr zu bekommen: viel Gesundheit unter der Schale. Ein altes englisches Sprichwort sagt: „An apple per day – keeps the doctor away“. Die Mappe (51 Rezepte) ist ideal zum weiteren Ergänzen eigener Rezepte.Inhalt/Rezeptliste
Rezepte rund um den Apfel 2 Rezepte rund um den Apfel 2
A4 Schnellhefter - 26 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-26-4, 7,80 Euro.
Diese zweite Apfel-Mappe mit 45 Rezepten setzt auf Wunsch vieler Leser die erste Sammlung fort. Äpfel werden nämlich überall gern gegessen. Vielleicht ist es der Vitamingehalt oder die leichte Säure – auf jeden Fall aber ist es der gute Geschmack. Zudem ist er preisgünstig. Weitere Tipps bezüglich der Konservierung, z. B. als Konfitüre oder Chutney finden Sie in diesem Heft. Fast jede Apfelsorte läßt sich zum Backen verwenden: von Großmutters Kuchen über die Strelitzer Apfelspeise bis zum Apfelbrot. Aber auch in der Brägelform ist der Apfel zugenießen. In der Kategorie Nachtisch ist der Apfel unschlagbar: Wie wärs mit Apfel-Eis oder dem Weihnachtsapfel? Wiederum ist diese Mappe ideal zum Sammeln eigener Rezepte. Inhalt/Rezeptliste
Rezepte rund um den Apfel 1 Rezepte rund um den Apfel 1 & 2
A4 gebunden - 49 Seiten, gesammelt von G. Timm + B. Köller, ISBN 13: 978-3-928143-88-2, 14,80 Euro.
Für diese Sammlung wurde verschiedenste Rezepte rund um den Apfel ausgewählt und nach Zubereitungsarten zusammengestellt. Äpfel werden überall gern gegessen. Vielleicht ist es der Vitamingehalt oder die leichte Säure – auf jeden Fall aber ist es der gute Geschmack. Zudem ist er preisgünstig. Außerdem läßt er sich leicht konservieren. In diesem Heft sind die Teile 1 und 2 zusammengefasst, überarbeitet, in Farbe neu gestaltet und gebunden.
Sauerkraut saftig und mild Sauerkraut, saftig und mild
A4 - 36 Seiten, im Schnellhefter ISBN 13: 978-3-928143-87-5, 7,80 Euro.
90 % der Weißkohlernte in Deutsch­land wird heute zu Sauerkraut verarbeitet. Sauerkraut ist sehr preiswert, hält sich lange und kann vielseitig eingesetzt werden. Es enthält die Vitamine A, B und viel C. Es ist reich an Mineralien und Spurenelementen, kalorienarm, enthält viel gesundes Eiweiß und natürliche Ballaststoffe. Diese unterstützen die Darmflora und können darmreinigend angewendet werden. In dieser Sammlung wird die eigene Sauerkrautherstellung beschrieben. Außerdem gibt es Sauerkrautrezepte für Abendbrot, Salate, Suppen und Aufläufe. Vielen leckere Hauptgerichte mit Sauerkraut warten darauf, aufprobiert zu werden. Inhalt/Rezeptliste
Schätze des Meeres Schätze des Meeres
A4 Schnellhefter - 32 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-47-9, 7,80 Euro.
Man muß nicht lange auf einer Schatzkarte suchen: gehen Sie einfach in das nächste gute Fischgeschäft oder auf den Markt: Sie finden dort Ihren Schatz fürs nächste Feinschmeckermahl. 63 Rezepte warten darauf, von Ihnen ausprobiert zu werden. Nach den üblichen allgemeinen Hinweisen erwarten Sie in dieser Mappe folgende Kapitel: Vorspeisen, Suppen, Salate, Hauptspeisen und Eingelegtes. Sie finden hier nicht nur Fisch aus der Nordsee: Aal, Barsch, Dorsch, Hering, Scholle, Steinbeißer, Krabben und Muscheln sondern auch aus Binnenland und dem Ausland: Bodenseefelchen, Forelle, Lachs, Sardinen, Garnelen, Hummer, Shrimps und Thunfisch.Inhalt/Rezeptliste
Sommerfeste und Winterabende Sommerfeste und Winterabende
A4 Schnellhefter - 35 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-14-1, 7,80 Euro.
Jeder Jahreszeit ist etwas Gutes abzugewinnen – auch in Hinblick auf Rezepte: Sommerfeste sind Anlaß zu Grillfesten einzuladen. Leckere Salate zu Spare Ribs, Lamm und Schweinekoteletts sind angesagt. Ananas-Honig-Sauce, Grillsauce mit Honig oder extra scharf dürfen ebensowenig wie Chutneys und Relish fehlen. Dips, milde mit Käse zubereitet oder feurig scharf mit Chilischoten gehören wie rafinierte Saucen zu jeder Grillparty. Im Winter freut sich der Gast über herzhafte Gerichte wie Flammkuchen, Lasagne und Köstlichkeiten wie überbackene Tomaten, gefüllte Zwiebeln oder Auberginen in Sahnesauce zu ofenfrischen Baguette. Inhalt/Rezeptliste
Vegetarische Vielfalt Inhalt Vegetarische Vielfalt
A4 Schnellhefter - 34 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-45-5, 7,80 Euro.
In den westlichen Industrieländern ist der Anteil an Fett und Zucker in der Nahrung deutlich gestiegen. Die vorliegende Rezeptauswahl gibt Ihnen Anregungen, das Angebot der Grünen Küche mehr zu nutzen. Natürliche Vitamine durch Obst und Gemüse erhöhen die Lebensqualität und das Wohlbefinden. Der Einstieg in diese Sammlung beginnt mit kleinen Zwischenmahlzeiten. Es folgen leckere Hauptgerichte, alle ohne Fleisch. Ebenfalls ohne Fleisch schließt sich dann eine kleine Auswahl vegetarischer Suppen an. Nachspeisen runden die Mappe ab: z. B. Holsteiner Apfelsuppe und Bayrische Creme mit Ahornsirup. Der Leser kann in dieser Mappe 64 Rezepte kennen lernen und ausprobieren. Die Mappe ist ideal zum weiteren Ergänzen eigener Rezepte. Inhalt/Rezeptliste
Weihnachts-Bäckerei Weihnachts-Bäckerei
A4 Schnellhefter - 38 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-80-6, 7,80 Euro.
Wer könnte sich dem Zauber der Advents- und Weihnachtszeit mit all Ihren Köstlichkeiten entziehen? Da verbreiten sich gewürzschwere Düfte wie zu keiner anderen Jahreszeit. Von Anisplätzchen bis Zimtsternen bietet diese Rezeptauswahl z. B. dänische Julküchlein, englischen Früchtekuchen, Florentiner Schnitten und vieles mehr. Nüsse, Mandeln, Schokolade, Ingwer lassen Nußlebkuchen, Mandeltaler, Schoko-Cassata-Schnitten oder Ingwersterne entstehen. 50 Rezepte. Inhalt/Rezeptliste
  A5 Broschüren:
Fleedertee – Mudder mi deit de Buuk so we! Aus der Reihe: Weeßt noch? Fleedertee – Mudder mi deit de Buuk so we! Aus der Reihe: Weeßt noch? Von Hans Hermann Storm
A5 Broschüre geheftet - 12 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-02-8, 5,00 Euro.
In dem Büchlein Fleedertee erfährt der Leser zunächst auf Plattdüütsch, dass das Wissem um die Heilkraft von Pflanzen seit Jahrhunderten bekannt ist. Die sogenannten „Krutwievers“ konnten Salben und Tees zum Lindern unterschiedlichster Beschwerden herstellen. Die Rezepturen wurden mündlich von Generation zu Generation weitergegeben. In der kleinen Abhandlung von Hans Hermann Storm erfährt der Leser außer von der Heilkraft des Holunders, auch von Elhorn oder Hilleboom, zusätzlich etwas über den Huflattig, das Schneeglöckchen und die sogenannte Kuckusblume. Wer aber weniger gut mit dem Lesen von Plattdüütsch zurecht kommt, für den ist die Übertragung ins Hochdeutsche gedacht. Inhalt/Rezeptliste
Topfgucken in Niedersachsen: Botheler Landhaus Topfgucken in Niedersachsen: Botheler Landhaus
herausgegeben von Iris Precht-Halle und Piere Halle
A5 Broschüre geheftet - 24 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-60-8, 8,00 Euro.
Im Landkreis Rothenburg (Wümme) gelegen, ist die Ortschaft Bothel. Dorthin zieht es Gäste, für die das Botheler Landhaus von Iris Precht-Halle und ihrem Mann Pierre eine gute Adresse ist, wenn es um niedersächsische Landhausküche geht. Die Küchenchefin bevorzugt Gerichte wie Heidschnuckenleber auf Sellerieschaum mit Speckpflaumen oder Ente mit Calvadosrahmsauce und Hagebutten-Äpfeln. Diese machen Appetit auf weitere Geheimtipps der Speisekarte von Iris Precht-Hallé, die schon mehrfach Gast in der Sendung ARD-Büffet war. Neben den vorzüglichen Hauptgerichten probiert sie auch gerne Desserts. Ein Grund mehr, die köstlichen Rezepte selbst nachzuarbeiten. Inhalt/Rezeptliste
Topfgucken in Schleswig Holstein: Landhaus Wolfskrug Topfgucken in Schleswig Holstein: Landhaus Wolfskrug
herausgegeben von Norbert und Lise-Lotte Sausmikat
A5 Broschüre geheftet - 24 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-55-4, 8,00 Euro.
Am Wittensee, im Naturpark Hüttener Berge gelegen, befindet sich das Landhaus Wolfskrug. Zusammen mit seiner Frau Liese-Lotte, sorgt Norbert Sausmikat, der im Rahmen des Schleswig-Holstein-Tages sogar mit einer Goldmedaille ausgezeichnet wurde, für die Gastlichkeit des Hauses. Highlights sind vom Ehepaar Sausmikat organisierte Hauskonzerte, Literaturabende und Modenschauen. Eine gehobene regionale Küche erwartet auch verwöhnte Gäste. In stilvollem Ambiente wird Wild, Geflügel oder Fisch in ebenso raffinierter Zubereitung serviert, wie auch Desserts und Kuchen nach hauseigenen Rezepten. Mit einer Auswahl von Rezpten des Landhauses Wolfskrug verwöhnen Sie sich und Ihre Gäste! Gutes Gelingen. Inhalt/Rezeptliste
Topfgucken in Schleswig Holstein: Missunder Fährhaus Topfgucken in Schleswig Holstein: Missunder Fährhaus
herausgegeben von Melitta Jöns und Holger Hagge,
A5 Broschüre geheftet - 24 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-57-8, 8,00 Euro.
Ein kleiner Ort, idyllisch an der Schlei bei Schleswig gelegen, ist attraktives Ausflugziel für den, den der Weg zum Missunder Fährhaus. Auszüge aus Aufzeichnungen von Albert Reiche aus Brodersby zeigen die historische Entwicklung der Fährstelle aus kriegerischen Tagen bis zur touristischen Attraktion von heute. Die vorliegende Broschüre ist dem Haus und den Kochkünsten von Holger Hagge gewidmet. Seine Rezepte müssen Sie einfach ausprobieren: z. B. Angeldorsch in Senfsauce oder Muscheln im Sud. Für das Missunder Fährhaus verantwortlich zeichnet Melitta Jöns. Zusätzlich organisiert sie Feste und Veranstaltungen, wie zum Beispiel die Heringstage und Fahrten auf der Schlei. Inhalt/Rezeptliste
Topfgucken in Schleswig-Holstein: Gasthof Unewatt Topfgucken in Schleswig-Holstein: Gasthof Unewatt
herausgegeben von Elsbeth und Peter Hansen
A5 Broschüre geheftet - 24 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-44-8, 8,00 Euro.
Ein kleines Dorf in Angeln macht von sich Reden: das historische Dorf bei Flensburg wirbt mit den Kochkünsten seines Gastwirt-Ehepaares: »Wenn Sie dieses Büchlein in die Hand nehmen, möchten wir Sie nicht zu einem Meisterschaftskochen animieren. Vielmehr möchten wir, daß Sie in einer ruhigen Stunde Ihren Besuch bei uns noch einmal Revue passieren lassen. Die nachfolgenden Rezepturen mögen Sie inspirieren, etwas nachzukochen. Dabei können Sie Ihre eigene persönliche Note einbringen. Deshalb haben wir bewußt von zu engen Grammangaben etc. abgesehen«. Diese Rezepte aus der Speisekarte des Gasthauses Unewatt müssen Sie einfach ausprobieren, verwöhnen Sie Ihre Gäste! Guten Appetit.Pressestimmen | Inhalt/Rezeptliste
Topfgucken in Schleswig-Holstein: Hotel Herzog Friedrich Topfgucken in Schleswig-Holstein: Hotel Herzog Friedrich
herausgegeben von Holger Heß und Heidrun Antje Schäfer
A5 Broschüre geheftet - 24 Seiten, ISBN 13: 978-3-928143-00-4, 8,00 Euro.
Friedrichstadt, zwischen Eider und Treene gelegen, ist für den Gast, der die Westküste Schleswig-Holsteins besucht, ein lohnendes Ziel. Von Grachten durchzogen, erinnert der 3000 Einwohner zählende Ort an seine Gründer, vertriebene holländische Remonstranten. Gastlichkeit wird in Friedrichstadt groß geschrieben, so auch im "Wohlfühlhotel" Herzog Friedrich. In dem von Heidrun Antje Schaefer und Windfried Ratajczak geführten Hotel bewirtet der Küchenchef Holger Heß seine Gäste mit einem ausgewogenen Angebot guter regionaler Produkte. So hat er die Zandertage, an denen sich weitere Gastronomen beteiligen, mit ins Leben gerufen. Das Haus bietet nicht nur dann Graved Zander oder Zander "Hotel Herzog Friedrich", sondern auch andere Variationen. Fleisch und Geflügel stehen ebenso auf der Karte. Zum Nacharbeiten hat Holger Heß eine Auswahl seiner Rezepte zusammengestellt, wobei ein Dessert wie das Pflaumenparfait oder der Löffelgrog nicht fehlen dürfen.Inhalt/Rezeptliste

nach oben

* Die Gastrosophie ist die Lehre von der Weisheit des Essens. Der Begriff geht zurück auf ein Buch von Baron Eugen von Vaerst: Gastrosophie oder Lehre von den Freuden der Tafel (1851). Darin erhebt er den Genuss von Speisen zu einer Kunstform und beschreibt die drei Arten von Feinschmeckern: Gourmand, Gourmet und Gastrosoph. Eine weitere Interpretation des Begriffes geht auf Jean Anthèlme Brillat-Savarin zurück und lautet die "Lehre von der Pflege des Magens".

Kontakt/Bestellwünsche | Presse | Newsletter | Impressum

© Köller Verlag & Buchhandlung Drucksachen Film