koeller verlag Themen pictamedia scriptadesign VirtualMonument

Literatur & andere Bücher

  Musik & Medien:
And Our Hearts in New Orleans - Die Geschichte des HOT-Jazz in Hamburg And Our Hearts in New Orleans - Die Geschichte des HOT-Jazz in Hamburg, Klaus Neumeister
386 Seiten, 24 x 21 cm, ISBN: 978-3-928143-37-0, 32,00 Euro, Ladenpreis aufgehoben.
Die Geschichte des HOT-JAZZ in HAMBURG ab 1950. Wer hat noch nicht von Ihr gehört, der Hamburger Musik-Szene? Der Grundstein für eine in Deutschland einmalige Jazz-Senerie entstand hier. Dieses Buch, mit seinen vielen Biographien, Bandgeschichten und Erzählungen soll die bewegte Zeit in und um Hamburg ab 1950 dokumentieren und läßt diesen Teilbereich musikalischer Entwicklung der "Freien- und Jazzerstadt" noch einmal Revue passieren. Informativ und unterhaltend vermittelt es einen guten Einblick in die Vielfalt und Lebendigkeit des Hamburger Musiklebens. Mit Kontaktadressen und teilweise bisher unveröffentlichen Fotos, Dokumenten und Zeichnungen von Cornelia Klintzsch, Karikaturen von Horst Burghardt und Bildern von Diether Kresse. Pressestimmen, Inhalt, Leseprobe 1, Leseprobe 2, Autor, Hörprobe (1,5 MB)
Bleiben Sie dran! Medienrummel und andere Heimsuchunen Bleiben Sie dran! Medienrummel und andere Heimsuchunen; Klaus Berger
64 Seiten, 19 x 19 cm, ISBN: 978-3-928143-48-6, 3,21 Euro, Ladenpreis aufgehoben.
Der Autor ist nach eigenem Bekunden „eine gespaltene Persönlichkeit“. Zum einen arbeitete er drei Jahrzehnte als Journalist für die Welt, Hör Zu, das Hamburger Abendblatt, den Eulenspiegel, für NDR und WDR, zum anderen wirkt er seit über 25 Jahren als Pianist bei der Jazzgruppe Bop Cats. Aus dieser Konstellation ergaben sich ganz außerordentliche Innenansichten vom heutigen Musikgeschäft, vom alltäglichen Medienwahnsinn, vom Funk- und Fernsehalltag. Dazu holt der Kritiker Klaus Berger Stars und Sternchen wieder auf die Erde zurück. Und eine Prise deftiger Erotik gibt es auch – deshalb ist das Buch für Jugendliche unter 8 Jahren nicht zugelassen. Pressestimmen, Autor, Sehproben (Filme), Hörprobe 1 (1,7 MB), Hörprobe 2 (1 MB), Lesungen
--> mehr unter Thema
  Erinnerungen & Reisen:
Aber lachen muß ich trotzdem Aber lachen muß ich trotzdem, Margaretha Daubinger
128 Seiten, 14,8 x 21 cm, ISBN: 978-3-928143-38-7, 3,21 Euro, Ladenpreis aufgehoben.
Die vorliegende Biographie ist ein Stück lebendiger Zeitgeschichte, hineingewoben in den Reifungsprozess eines Kindes zu einer jungen Frau, einer oftmals durch die Umstände und die Zeit bedingte traurige Lebensgeschichte. Mittelfranken, kleinbürgerliche Welt: Der Leser erfährt vom Herzweh eines kleinen Mädchens, von der Lehrzeit in einer "Streitfirma" bis hin zu 1935, der Heirat. Berufliche Veränderungen bringen es mit sich, daß Margaretha im Offiziersrang in Prag die Verantwortung für die Verpflegung des Flugwachkommandos übernimmt, während ihr Mann in die Ukraine versetzt wird und die Tochter bei den Großeltern aufwächst. Sie verschweigt nicht die zwiespältigen Erlebnisse in Prag und beschreibt schließlich, wie ihr 1945 die Flucht nach Deutschland gelingt. Leseprobe, Hörprobe (2,1 MB), Presse, Autorin
Fahrtziel, unbekannt Fahrtziel, unbekannt, Otto Henning
168 Seiten, 14,7 x 21 cm, ISBN: 978-3-928143-52-3, 3,21 Euro, Ladenpreis aufgehoben.
Beschäftigung mit Geschichte ist immer Auseinandersetzung. Sie beinhaltet die Bereitschaft zum Hinterfragen, Suchen, Nachfühlen, Erkennen, Korrigieren und Deuten. Und daran kann sich jeder und jede beteiligen, ohne den belehrenden Zeigefinger. Genau diese Freiheit nimmt sich Oskar Henrik. Aus dem Blickwinkel des Kindes, dann des jungen Mannes nimmt der Autor Kiel und Deutschland in den beiden Jahrzehnten zwischen 1930 und 1950 wahr. Es ist die Perspektive des Hilflosen, des der Politik und Geschichte Ausgelieferten. Aber Oskar hat in dieser Retrospektive offene Augen, nimmt nicht nur eigenes Leid im Bombenhagel oder bei der Evakuierung wahr, sondern sieht auch Deutsche mit dem Judenstern oder zwangsweise verschleppte "Ostarbeiter" in Kiel. Pressestimmen, Leseprobe, Hörprobe 2 (1,9 MB), Hörprobe 2 (4,1 MB)
Im Herzen noch immer Australien Im Herzen noch immer Australien, Marga Ruth Mead
250 Seiten, 15 x 21 cm, ISBN: 978-3-928143-24-0, 3,21 Euro, Ladenpreis aufgehoben.
Der Roman erzählt die Lebensgeschichte der Sieglinde Maaß, die nach ihrer Heirat mit dem Australier Hugh Patterson eine glückliche Zeit auf dem fünften Kontinet erlebt. Ein schreckliches Ereignis ändert mit einem Schlag ihr Leben. Sie kehrt überstürzt nach Deutschland zurück. Ausgelöst durch die Reise des Sohnes nach Australien und dessen Wunsch dort zu bleiben, beginnt Sieglinde Maaß Jahre später ihre Erinnerung aufzuarbeiten. Es ist auch ein Erinnern an die Familiengeschichte Ihres Mannes. Vor dem Leser entsteht das Bild der Familie Patterson in den anfänglich harten Gründerjahren des Kontinents. Des weiteren macht der Leser einen Streifzug durch die unterschiedlichen Landschaften und die andersartige Tier- und Pflanzenwelt Australiens. Leseprobe, Hörprobe (1,6 MB), Autorin
Mit dem Kamel durch den Sinai - Reiseskizzen aus Nordafrika Mit dem Kamel durch den Sinai - Reiseskizzen aus Nordafrika, Doris Cramer, Illustrationen: Waltraut D. Giebel
80 Seiten, 15 x 21 cm, ISBN: 978-3-928143-34-9, 3,21 Euro, Ladenpreis aufgehoben.
Mosaiksteinen gleich reiht Doris Cramer Reiseskizzen islamisch geprägter Länder Marokko, Tunesien und Ägypten zu einem Bild. Gemeinsam ist ihr mit Waltraud Giebel, der Illustratorin, die Liebe zu den Menschen und deren andersartigen Lebensräumen. Mit leichter Hand, dabei einfühlsam, erzählt die Autorin in kleinen Episoden von ihren Erlebnissen abseits ausgetretenener Touristenpfade, von ungewöhnlichen Begegnungen mit den Menschen dieser extremen Landschaften und von deren fremdartigen Leben. Pressestimmen, Leseprobe, Autorin, Illustratorin, Hörprobe (2,2 MB)
  Romane:
Atem Land Atem LandAtem Land, Sven Wiegmann
280 Seiten, 15,5 x 21,5 cm, ISBN: 978-3-928143-08-0, 19,80 Euro.
Nur zum Spaß lassen zwei Friesen den Schimmelreiter auferstehen. Doch der Spaß ist in dem Moment vorbei, als sie zufällig in die unglückliche Situation geraten, nachts am Strand von St. Peter-Ording ein Verbrechen an einer jungen Touristin zu verhindern. Unglücklich deshalb, weil sie nicht ahnen können, mit wem sie sich dabei anlegen. Im Laufe des Geschehens zeigt sich auf dramatische Weise, dass der Schimmelreiter noch immer gebraucht wird.
Dr. Sven Wiegmann, Jahrgang 1970, studierte Geographie und promovierte 1998 im Graduiertenkolleg Integrative Umweltbewertung in Kiel. Seit 1995 arbeitet er wissenschaftlich in verschiedenen Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit regionalem Bezug zu Schleswig-Holstein. In dem vorliegenden Buch spiegelt sich seine Faszination von der Westküste Schleswig-Holsteins wieder. 3. Auflage ab Feb. 2006. Pressestimmen: Nord-Ostsee-Bahn, Pressestimmen NDR, NDR-Nordtour Film, Pressestimmen: Sankt Peter Ording Magazin, Interview 1 (mp3), Interview 2 (mp3), Leseprobe, Hörprobe (2,5 MB), über den Autor
--> mehr unter Thema
Speckseites Ostseefahrt Speckseites Ostseefahrt, Knud H. Thomsen
176 Seiten, 14,8 x 21 cm, ISBN: 978-3-928143-07-3, 12,80 Euro.
Die skurilen Helden in diesem heiteren Abenteuerroman aus der Wikingerzeit reden, wie ihnen der Schnabel gewachsen ist, keineswegs mit der Weisheit und dem Heroismus, wie wir sie aus den Sagas und Heldenliedern kennen. Es sind sympathische, dem Wohlleben fröhnende Wikinger, die mit Witz uind trockenem Humor von ihren alljährlichen Handelsreisen und Raubzügen erzählen. Aber wenn Sigvald Gudmundsen, wegen seiner Leibesfülle heimlich "Speckseite" genannt, in See sticht, dann überschlagen sich die Ereignisse. Leserstimmen, Autor, Leseprobe, Hörprobe (2,8 MB)
--> mehr unter Thema
Der Roggenwolf Der Roggenwolf - Eine Wikingersaga, Benjamin Mommsen
98 Seiten, DIN A4, ISBN: 978-3-928143-90-5, 18,80 Euro.
Diese deftige Wikingersaga erzählt von den Abenteuern des Jarls Sohnes Kjell Haakon. Er wird mit seinen Freunden zum Roggenkaufen geschickt. Dabei stellen sich ihnen Hindernisse in den Weg, Feinden müssen sie trotzen, kurz, es kommt alles anders, als er denkt. Kjell muss feststellen, dass die früher daheim am Feuer erzählten Geschichten sich in der rauen Wirklichkeit ganz anders darstellen. Kjell wächst über sich hinnaus und wird der Roggenwolf. Autor, Leseprobe
Ich lass mich nicht auf Händen tragen Ich lass mich nicht auf Händen tragen, Petra Teegen
208 Seiten, 19 x 12 cm, ISBN: 978-3-928143-91-2, 9,90 Euro.
Nele ist ein Stehaufmännchen! Das Leben hat sie nicht immer sanft behandelt und doch verliert sie nie den Mut. Immer für jeden da, zu aller Hilfe bereit, für jeden ein freundliches Wort, so kennt man sie. Aber sie kann auch haarig und zickig sein, das Leben hat sie so geformt. Trotz aller Erfahrungen, die sie gemacht hat, lässt sie nie den Kopf hängen, kämpft bis zum Umfallen für alle, die sie ihre Freunde nennt. Sie wei? genau, was sie will, vor allen Dingen weiß sie, was sie nicht will! Aufrichtig und ehrlich hilft sie, wenn sie gefragt wird, auf unkonventionelle, sehr liberale Weise. Das Leben spielt ihr die Geschichten, die sie erzählt, zu. Es sind Erlebnisse, die jeden von uns treffen können. Und Nele nimmt kein Blatt vor den Mund! Manchmal sehr nachdenklich, dann wieder übermütig und sehr offen berichtet sie über die Probleme ihrer vielen Freunde und Bekannten. Gibt weiter, was sie gelernt hat, und öffnet Tore zu ungeahnten Möglichkeiten, die ihre Freunde niemals in Erwägung gezogen hätten. Das Buch zeigt einen Weg durch die Einsamkeit in den Beziehungen, soll den Menschen Mut machen, die Ahnliches erleben. Nele nimmt auch keine Rücksicht auf Tabus! Aufgeschlossen und uneingeschränktsteht sie zur Erotik, schweigt nicht zu pikanten Themen. So ist das Leben nun mal! Die Autorin eröffnet nicht nur Frauen den Weg aus der Eintönigkeit einschlafender Beziehungen. Für das Sich-Gedanken-Machen umeinander, egal, was geschieht, das Miteinander-Reden ohne zu klemmen ist dieses Buch geschrieben worden. Und für die Hoffnung auf Zufriedenheit und Selbstvertrauen, dass jedes Glück als Basis hat. Pressestimmen, Leseprobe, Autorin
  Illustrierte Erzählungen, Lyrik & Märchen:
Mit den Bäumen ist das so Mit den Bäumen ist das so, Friedrich Recknagel, Illustrationen: Martin Lutz
36 Seiten, Hardcover/Evalin, 27,5 x 27,5 cm, 4-farbige Illustrationen, ISBN: 978-3-928143-13-4, 5,35 Euro, Ladenpreis aufgehoben.
Am Anfang, so schreibt der Autor, stand ein Spaziergang durch den kahlen Winterwald. Dazu kam eine Bemerkung über Baumgeister. Aus all dem entwickelten sich Gedanken über Bäume und Baumgeister, die in diesem Buch ihren Niederschlag finden. Es entstand eine bewu?tseinsverändernde Begegnung des Lesers mit dem Innenleben eines Baumes im Wandel der Zeit. Martin Lutz malte zu der Geschichte von Friedrich Recknagel zwölf eindrucksvolle Aquarelle. Ein Band zum Thema Bäume, der zu der Erkenntnis führt, da? Menschen ohne Bäume nicht lebensfähig sein werden. Vier Motive sind als Postkarte, das Titelbild ist zusätzlich alsPlakat erhältlich.Sie können für Euro 1,00 pro Stück bezogen werden. Pressestimmen, Leseprobe, Autor, Illustrator, Hörprobe (2,1 MB)
Richards Ritt zum Regenbogen Richards Ritt zum Regenbogen, Friedrich Recknagel & Illustrationen: Christina Maria Tröber
102 Seiten, 19 x 19 cm, 4-farbige Illustrationen, ISBN3: 978-3-928143-23-3, 3,21 Euro, Ladenpreis aufgehoben.
Es ist zwar schon Zubettgehzeit, aber dennoch steigt Richard auf sein geliebtes Schaukelpferd. Dieses trägt ihn zwischen Tag und Traum ins Regenbogenland. Gemä? den Farben des Regenbogens hat jede Region "ihre Farbe", die sich auch in der Landschaft wiederspiegelt. Richard erlebt auf seiner Reise die unterschiedlichsten Abenteuer und Naturschauspiele. Wundersame Begegnungen begleiten seinen Weg. Unter anderem trifft er eine geheimnisvolle Nixe. Durch Blitz und Donner, über Berg und Tal muß er sich kämpfen, damit er wieder nach Hause findet. Stimmungsvolle Aquarelle von Christina Maria Tröber begleiten die zauberhafte Geschichte Pressestimmen, Leseprobe, Autor, Illustratorin, English-Version: Richard's Ride to the Rainbow, Hörprobe 1 (2 MB), Hörprobe 2 (4,3 MB)
Ruhender Verkehr Ruhender Verkehr
112 Seiten, 17 x 24 cm, 4-farbige Fotos, ISBN3: 978-3-928143-92-9,16,95 Euro.
Wenn WOLFGANG BUTT nicht gerade Krimis von Henning Mankell oder Arne Dahl, einen Liebesroman von Per Olov Enquist oder die Stimme des Fußballstars Zlatan Ibrahimović aus dem Schwedischen ins Deutsche übersetzt, streift er durch die Steineichenwälder des Quercy, seiner Wahlheimat im Südwesten Frankreichs. Dabei ist der bekennende Autonarr auf überraschende Funde gestoßen: Während in den dichter besiedelten Regionen Europas die Beisetzung von Automobilen in Massengräbern auf Autofriedhöfen die Regel ist, hat sich in den ländlichen Regionen Südwestfrankreichs die Sitte der Einzelbestattung von Autos bis in die jüngste Vergangenheit erhalten. Wolfgang Butt hat diese Funde fotografisch dokumentiert. Statt jedem Auto einen eigenen Nachruf zu widmen, hat er sie mit Geschichten umgeben, die dem techniklastigen Bild der Beziehung von Auto und Mensch eine emotionale Komponente hinzufügen. Leseprobe, Autor
Tanjas Tod - Eine Lebenserfahrung Tanjas Tod - Eine Lebenserfahrung, Christina Maria Tröber
42 Seiten, 19 x 19 cm, 4-farbige Illustrationen, ISBN: 978-3-928143-19-6, 3,21 Euro, Ladenpreis aufgehoben.
Die Autorin und Illustratorin verbindet in diesem Buch Trauerarbeit mit Kreativität. Mit der künstlerischen Darstellung ihrer Gefühle in Zeichnungen und Texten nimmt sie Abschied von ihrer 16-jährigen Tochter, die an Krebs verstarb. Sie muß ihre Ohnmacht erkennen und aktzeptieren lernen. Sie muß loslassen und möchte doch festhalten. Anders, als wir es in unserer Zeit gewohnt sind, ist die Trauerarbeit die die Autorin leistet: sie fordert auf zum Innehalten und zum Reflektitieren der eigenen Lebensgeschichte, zur intensiven Wahrnehmung der eigenen Gefühle. Das vorliegende Buch macht Mut neue Wege in der Trauerbegleitung und Trauerbewältigung zu gehen. Die abgebildeten Zeichnungen der Autorin werden ergänzt durch Fotos, die während des Krankheitsverlaufes entstanden. Pressestimmen, Autorin, Vorwort, Hörprobe (1,1 MB), Interview (mp3)
Auf den Spuren von Opas Geheimnis Auf den Spuren von Opas Geheimnis, Wolfgang Yuma
76 Seiten, mit 4-farbigen Illustrationen, 14,7 x 21 cm, ISBN: 978-3-928143-49-3, 3,21 Euro, Ladenpreis aufgehoben.
In den Sommerferien fährt Evi zur Oma Ida aufs Land. Doch wie lange wird es das kleine Haus und Omas wundervollen Garten noch geben? Ein Supermarkt soll an dieser Stelle gebaut werden. Wenn da nicht Nick, einer von Evis neuen Freunden, eine Entdeckung gemacht hätte. Yuma W. Thiel wurde 1952 in Schleswig-Holstein geboren und arbeitet seit Anfang der 70iger als Autor, Maler und Bildhauer. Seinen Beruf als Pädagoge gab er vor einigen Jahren zugunsten seiner künstlerischen Arbeit und seiner Kinder auf. Er hat diesen Schritt nie bereut und ist seinen Töchtern dankbar, daß sie ihm einen neuen Zugang zur Kinderwelt ermöglicht haben. Leseprobe, Hörprobe (1,6 MB)
Und immer diese Einsamkeit Und immer diese Einsamkeit, Horst Werner & Insea Eggert
64 Seiten, 15 x 21 cm, ISBN: 978-3-928143-10-3, 3,21 Euro, Ladenpreis aufgehoben.
In diesem Buch verknüpft der Autor seine zu verschiedenen Lebenszeiten geschriebenen Lieder über das Alleinsein mit den Akt-Zeichnungen von Insea Eggert. Begleitet werden einige mit den Noten von Traditionals oder Eigenkompositionen. "My Favorit Songs" hieß schon eine Schallplatte mit Chet Baker von ENJA-Records. Momente der Verzweiflung - neudeutsch Blues - in Reimen. Über die Ehe: "Der Alltag ist grau"; Reisen: "Ich bin wieder allein", "Die Plage des Alleinseins"; Rauschmittel: "Drogenabgang", "Schwerelos"; Trennung: "Abschied von ihr", "Ich bin so alleine"; Scheidewege: "Jeder wird es selber wissen", "Ich hatte eine Freundin" und Sterben: "Friedhof Blues", "Frust und Träume".Leseprobe, Illustratorin, Hörprobe (1,6 MB)
  Lexikon, Sachbuch:
ABbreviation Compass - Abkürzungen + Acronyme ABbreviation Compass (100k) - Abkürzungen & Acronyme; Horst Werner
Mittlerweile über 400 DIN A4 Seiten und mehr als 100.000 Einträge (größte Datenbank im deutschspr. Raum).
Aktuelle Auflage ist Nr. 29. ISBN: 978-3-928143-15-8, Preis: 89,90 Euro.
Fachgebiete: allgemein, Amateurfunk, Audio, Bahnhof, Behörde-Amt, Bildung-Erziehung, Chemie, Computer, Einheit-Standard (inkl. BTX-, Morse-, Telex-Code), Elektronik, Firma, Flughafen, Geografie, geschäftlich, Hardware, Herstellung, Ingenieurwesen-Wissenschaft, Konferenz-Ausschuss-Messe, Licht-Laser, Literatur-Sprache-Druck, Luftfahrt, Medizin, Meldung, Militär, Mobilfunk, Multimedia, Musik, Nachrichtentechnik-Post, Netzwerk-Internet, Nummernschild, Organisation, Politik, Q-Code, Radio-Radar-Sonar, Recht-Regeln, Software, Sport, Transport, TV-Film-Radio (inkl. Nachrichtenagenturen), Übertragungstechnik, Umwelt, Vermittlungstechnik, Vorwahl, Wartung-Betrieb, Weltraum, Z-Code, und andere. Erfaßt sind
Abkürzungen/Acronyme aus den Sprachen: englisch, deutsch, teilweise französisch u.a. Sprachen. Pressestimmen, Testen
  Schacht-Audorf:
Als Audorf noch ein Kinderheim hatte Als Audorf noch ein Kinderheim hatte, Birgit Köller und andere
34 Seiten, DIN A4, ISBN: 978-3-928143-56-1, 12,00 Euro.
Die durch Zeitzeugen zusammengestelle Textsammlung gibt Einblick in vergangene Tage. So ersteht die Dorfstraße in den 30er und 40er Jahren vor dem geistigen Auge. Von Läden ist die Rede, die es heute teilweise nicht mehr gibt, aber auch von Geschäftsgründungen in den 50er Jahren. Es entsteht das Bild eines Dorfes, das für eine kurze Zeit den Anschluß von der reinen Landwirtschaft an die Industriealisierung schaffte. Mit Auflösung der Eisenhütte Holstein und anderer Betriebe ist der Übergang zur heutigen Dorfentwicklung erreicht. Inhaltsverzeichnis
Alles würde ich nochmal so machen Alles würde ich nochmal so machen, Birgit Köller und andere
41 Seiten, DIN A4, ISBN: 978-3-928143-65-3, 12,00 Euro.
Wie schon der erste Band der Audorfer Erinnerungen erstehen auch dieses Mal Bilder aus vergangenen Tagen neu. Der Leser erhält Einblick in die verschiedenen Arbeitswelten, wie z. B. in die Landwirtschaft, ins Gaststättengewerbe und hinter die Kulisse kleinerer Läden. Interessante Details aus der Gründerzeit der Krögerwerft – noch heute ein wichtiger Arbeitgeber – finden sich ebenso in dem Band, wie Berichte aus der ehrenamtlichen Arbeit innerhalb der Feuerwehr, dem Sport, der AWO und des DRK. Diesem Ehrenamt zollte sogar die schleswig-holsteinische Ministerpräsidentin Anerkennung. Mitgearbeitet haben: Gerda und Hans Greve, Elke Clausen, Else Sebastian, Thea + Hans-Jakob Rohwer, Hans-Werner Ciolkowski, Ingeburg Wolkenhaar, "Wilma" Große, Marga Martens, Eduard Karasinski, Kurt Mittelsteiner erzählt, Christel und Hans Thode, Wolfgang Brauer, Johannes Hannes. Pressestimmen, Inhaltsverzeichnis
Liebe Mitbürger, liebe Freunde Liebe Mitbürger, liebe Freunde, Birgit Köller und andere
32 Seiten, DIN A4, ISBN: 978-3-928143-66-0, 12,00 Euro.
In Band 3 kommt ein Ehepaar zu Wort, das nirgends so gerne wie in Audorf sein Gartenparadies hegt. Um Hege und Pflege, auch um viel Organisation geht es beim Schrebergartenverein, wenn der Vorstand Bilanz zieht. Mit dem ortsansässigen Postfahrer geht der Blick zurück in dessen Schul- und Ausbildungszeit. Ganz in seinem Element, dem Wasser, ist ein anderer Mitbürger, der nach ersten Bootsausflügen auf dem Nord-Ostsee-Kanal seinen Beruf danach ausrichtete und der heute gerne vor der dänischen Küste segelt. Die Kinder des Gründer eines heute nicht mehr exisestenten holzverarbeitenden Betriebes erzählen aus ihren Kindertagen von Abenteuerspielplätzen am Kanal und auf dem Firmengelände. Klein fing auch das Schreibwarengeschäft in der Kielerstraße an. Die Seniorchefin hat aufgeschrieben was an Freud und manchmal an Leid dem Laden in seinem 40-jährigen Bestehen beschieden war. Last but not least läßt Audorfs langjährige Bürgermeisterin ihre fast 30-jährige Karriere Revue passieren. Mit etlichen Ehrungen und Auszeichnungen verabschiedete sie sich in den Ruhestand.

Kontakt/Bestellwünsche | Presse | Newsletter | Impressum

© Köller Verlag & Buchhandlung Drucksachen Film