koeller verlag

Köllers Gastrosophie: Liste Literatur & mehr: Liste Köllers Gastrosophie: Liste Literatur & mehr: Liste

Ostfriesen Zeitung | Emdener Zeitung | Flensburger Tageblatt | Ostfriesen Zeitung | Initiativgruppe „Mit der Angst leben“ | NDR 1 | Rheiderland-Echo | Ostfriesenzeitung

Richards Ritt zum RegenbogenOstfriesischer Autorenkreis auf der Frankfurter Buchmesse vertreten
In Aurich aufgewachsener Autor signierte seine Bücher im Mekka der Literaturschaffenden.

(21.10.98, Elke Bontjer-Dobertin) Wenn die Bäume anfangen, kahl zu werden, und raschelndes Laub auf den Wegen liegt, rascheln in Frankfurt andere Blätter: Buchseiten werden umgeschlagen und hin- und hergeblättert. Buchmesse ist angesagt. Bei der diesjährigen 50. gaben sich rund 6800 Verleger aus der ganzen Welt ein Stelldichein und präsentierten ihre Neuerscheinungen. Unzählige Autoren und Illustratoren standen Buchhändlern und "normalen" Lesern Rede und Antwort.

Unter ihnen auch einer, der das besondere Interesse ostfriesischer Besucher auf sich zog: Friedrich Recknagel, einer der Zugpferde des Köller-Verlages aus dem Schleswig-Holsteinischen Schacht-Audorf. Der im thüringischen Gera geborene Autor, der heute hauptberuflich als Realschullehrer in Kiel lebt und arbeitet, ist nämlich in Aurich aufgewachsen. Hier lernte er seinen ersten Beruf als Fernmeldetechniker. Als der Wehrdienst rief und sich ein Studium anschloß, war die Recknagels Auricher Zeit vorbei.

Doch eine Verbindung ist geblieben: Der Wah-Kieler ist seit langem Mitglied im "Arbeitskreis Ostfriesischer Autoren" und dort auch im Leitungsteam tätig. Er ist bisher einer der wenigen Autoren aus diesem Kreis, die von ihrem Verleger zu einer Signierstunde zur Frankfurter Buchmesse gebeten wurden. Für Friedrich Recknagel war dies dann auch eine neue, interessante Erfahrung, mit Leuten sprechen zu können, die sich für seine Bücher interessieren und diese signiert haben wollen.Recknagel signiert seine Bücher

Der Autor und die Illustratorin links: Der Autor Recknagel und die Illustratorin Maria Christina Tröber auf der Frankfurter Buchmesse 1998

Vier Kinderbücher hat Recknagel bisher herausgegeben. Das neueste, jetzt in Frankfurt vorgestellte hat den Titel "Richards Ritt zum Regenbogen" und enthält erstaunliche Geschichten über dieses Abenteuer. Illustriert wurde das Buch von Christina Maria Tröber, die ebenfalls mit auf dem Messestand war.

Wie in seinen bisherigen Büchern ist es Recknagel gelungen, nicht nur jungen Lesern Lebensweisheiten und Erfahrungen zu vermitteln, die mitunter verblüffen. Immer sind in seinen Büchern Aspekte aus der Natur (z. B. Mit den Bäumen ist das so) enthalten. Schwierigkeiten, in die seine Personen oder Tiere geraten, werden auf nachvollziehbare Weise aufgelöst. Während der spannend erzählten Abenteuer wird Wissenswertes auf unterhaltsame Weise mitgeteilt, ohne daß der pädagogische Zeigefinger sichtbar wird.

Neben seinen Kinderbüchern hat Recknagel auch eine Reihe von anderen Lyrik- und Prosatexten verfaßt, die in zahlreichen Publikationen in Ostfriesland wie in Schleswig-Holstein erschienen sind.

ISBN 13: 978-3-928143-23-3

Impressum + Datenschutzerklärung